Botswana- auch Botsuana in deutscher Sprache genannt, liegt im südlichen Herzen Afrikas und grenzt unmittelbar an Namibia, Südafrika und Simbabwe. Eine Reise durch das Okavangodelta bedeutet für jeden Urlauber, eine faszinierende Tierwelt in Herzen Afrikas zu erleben. Botswana gilt auch heute noch als einer der Geheimtipps Afrikas.

Mit einer Gesamtfläche von ca. 580.000m² und einer Gesamteinwohnerzahl von ca. 2,3 Mio.Einwohnern ist Botswana flächenmäßig dünn besiedelt. Die Hauptstadt Gaborone befindet sich im Südwesten des Landes und ist mit knapp 240.000 Einwohnern recht klein. Trotz allem ist es die größte Stadt des Landes.

Dominiert wird Botswana vor allem durch das Okavangodelta. Das riesige Binnenflussdelta im Norden des Landes beherbergt es ca. 400 verschiedene Vogelarten, Elefanten, Löwen, Hyänen, Leoparden, Wildhunde, Büffel und selbstverständlich auch Flusspferde. Seit 2014 gehört es zum UNESCO Weltnaturerbe