Kapstadt
Giraffe
Johannesburg
Kultur

Einreisebestimmungen

Reisende aus Deutschland benötigen für die Einreise nach Südafrika einen noch mindestens 30 Tage gültigen Reisepass (nach Ausreise) sowie mindestens zwei leere Seiten im Pass. Die aktuellen Einreisebestimmungen finden Sie hier.

Anreise

Von Deutschland aus können Sie direkt nonstop nach Südafrika fliegen. Flüge nach Johannesburg, Kapstadt und Durban gibt es nonstop ab Frankfurt. Aber auch andere europäische Destinationen bieten Direktflüge, z.B. ab Wien, Amsterdam oder Zürich an. Selbstverständlich können Sie Ihren Flug auch mit einem Zwischenstopp, z.B. in Dubai, kombinieren.

Zeitunterschied

Die Zeitverschiebung nach Südafrika beträgt in unserem Winterhalbjahr +1 Stunde, in unserer Sommerzeit ist es die gleiche Zeit wie bei uns in Deutschland. Wie spät es aktuell in Südafrika ist können Sie hier nachlesen.

Sicherheit

In Südafrika gibt es eine relativ hohe Gewalt- und Kriminalitätsrate. Für Reisende gibt es besondere Vorsichtsmaßnahmen, die es unbedingt zu beachten gibt. Auf der Autobahn im Umkreis der Großstädte werden vermehrt Fahrzeuge durch Steinwürfe oder Steinblöcke zum Abbremsen und Stoppen gezwungen, um die Situation zum Überfall auf die Insassen zu nutzen. Auch Einbrüche in Hotelzimmer und Hotelrestaurants treten derzeit häufiger auf. Überfälle und Manipulationen der Geldautomaten sind mittlerweile auch häufig. Gehen Sie daher zum Geld abheben direkt immer zum Bankschalter. Oft werden auch Reisende bzw. auch ganze Reisegruppen durch falsche Polizisten an Autobahnen angehalten und ausgeraubt. Hier sind besonders die Städte Johannesburg und Pretoria betroffen. Informationen zur aktuellen Sicherheitslage finden Sie hier.

Feiertage

1. Jan
Neujahr

21. Mär
Tag der Menschenrechte

10. Apr
Karfreitag

13. Apr
Tag der Familie

27. Apr
Tag der Freiheit

1. Mai
Tag der Arbeit

16. Jun
Tag der Jugend

9. Aug
Nationaler Frauentag

24. Sep
Tag des Kulturerbes

16. Dez
Tag der Versöhnung

25. Dez
Weihnachten

26. Dez
Tag des Wohlwollens

Übernachtungen

Übernachten in Südafrika stellt für jeden Individualreisenden und den passenden Geldbeutel eine Unterkunft zur Verfügung. Egal ob Sie luxuriös im 5* Hotel übernachten möchten oder als Rucksacktourist sich Bed- und Breakfast Unterkünfte suchen. Es gibt für jeden Reisenden die passende Unterkunft. In den Nationalparks finden Sie fast ausschließlich nur Lodges. Aber auch hier in sehr unterschiedlichen Qualitätsstandards. Gästehäuser und Hotels der mittleren und guten Kategorie finden Sie in allen gängigen Touristenregionen und selbstverständlich allen Großstädten Südafrikas.

Gesundheit

Für die direkte Einreise aus Deutschland sind aktuell keine Impfungen vorgeschrieben. Sollten Sie jedoch über ein Transitland einreisen, in dem Sie einen Aufenthalt von 12- Stunden hatten, ist eine Gelbfieberimpfung nachzuweisen. Wir empfehlen Ihnen daher, wenn Sie mit einem Zwischenstopp nach Südafrika reisen, unbedingt eine Gelbfieberimpfung vornehmen zu lassen. Der Transit kann sich gelegentlich verzögern. Überschreiten Sie die 12 Stunden Frist, wird Ihnen ohne entsprechenden Impfnachweis die Einreise verweigert. Ansonsten empfehlen wir bei Reisen in die Wildnis bzw. wenn Sie auf Safari gehen, eine Hepatitis A und Hepatitis B Impfung aktuell zu haben. Ansonsten sollte aus Vorsichtsmaßnahmen jeder Reisende die aktuell gültigen Impfungen des Robert-Koch-Institutes besitzen. Aktuelle Informationen zum derzeitigen Gesundheitsvorkommen in Südafrika finden Sie hier.

Zoll

Bei der Einfuhr bestimmter Dinge gibt es keine besonderen Vorgaben. Lediglich die Einfuhr der südafrikanischen Währung ZAR ist auf 25.000 ZAR begrenzt. Die derzeit gültigen Zollbestimmungen finden Sie hier.

Elektrizität

Die Stromspannung in Südafrika beträgt 230V. Hier werden die Steckdosen des Typs D, M und N verwendet. Reisen Sie aus Deutschland ein, benötigen Sie unbedingt einen entsprechenden Reiseadapter. Wir empfehlen Ihnen den Kauf dieser Adapter am Flughafen in Südafrika.