Botswana – Land mit historischem Hintergrund und beeindruckender Natur

Währung

ie offizielle Währung in Botswana ist der Pula. Aber auch US- Dollar sind in Botswana als anerkanntes Zahlungsmittel akzeptiert. Rückgeld wird meistens in Pula herausgegeben.

Banknoten gibt es im Wert von 5, 10, 20, 50 und 100 Pula. Münzgeld gibt es im Wert von 1 und 2 Pula sowie 1, 5, 10, 25 und 50 Thebe. Den aktuellen Wechselkurs können Sie hier nachlesen.

Nationalparks

Wie fast alle afrikanischen Länder hat selbstverständlich auch Botswana einige tolle Nationalparks zu bieten. Das sicher wichtigste Naturreservat ist das Okavango-Delta. Aber auch der Chobe Nationalpark, Makgadikgadi-Nxai Nationalpark oder der Kgalagadi Transfrontier Nationalpark sind aufgrund seiner Lagen und Artenvielfalten eine Reise in die Tierwelt Botswanas wert.

Sprache

In Botswana gibt es zwei offizielle Amtssprachen: Setswana und Englisch. Die Einwohner Botswanas wachsen mit beiden Sprachen gleich auf.

Shopping

Wie in den meisten afrikanischen Ländern ist auch Botswana für sein Kunsthandwerk bekannt und beliebt. Vor allem Holzschnitzereien, Korbwaren und Keramik sind bei Touristen als Souvenirs sehr beliebt. Die meisten Souvenirs werden von Frauen der unterschiedlichen Stämme hergestellt.

Kulinarisches

In Botswana wird vorwiegend sehr viel Fleisch gegessen. Als Beilagen dienen meist Kartoffeln und Reis. Im Okavangodelta stehen vor allem Fischgerichte auf dem Speiseplan. Als botswanische Spezialitäten sollten Sie unbedingt „Pap“ Maisbrei und Seswaai (einen Fleischeintopf) ausprobieren. Zum Essen empfehlen wir Ihnen den Rock Shandy als Getränk. Das aus  Sodawasser, Lime-Juice und ein bisschen des bitteren Angostura erfrischen bei den warmen Temperaturen sehr.

Klima

Bedingt durch seine geographische Lage wird Botswana vor allem durch sein heißes und trockenes Wüstenklima dominiert. Da Botswana sich auf der südlichen Halbkugel befindet, sind unsere Wintermonate der dortige Sommer, d.h. von November bis März am Tag sehr heiß und wenig Regen. In unsern Sommermonaten, vor allem im Juni, Juli und August, steigen die Tagestemperaturen nicht über 20°C, nachts geht es dafür aber auch bis auf 0°C herunter. Einen warmen Pullover sollte man, egal zu welcher Jahreszeit man reist, daher immer im Gepäck haben. Das aktuelle Wetter in Botswana finden Sie hier.